Sneakers im Schnee

Die halbe weibliche Bevölkerung läuft gefühlt gerade mit Sneakers und nackten Knöcheln im Schnee herum und ich?

Ich bin die, die gefütterte Stiefel mit dicken Flauschsocken und ner Thermolegging trägt und noch immer friert!!!

Wie macht Ihr das? Friert Ihr nicht? Ich habe sogar welche gesehen, die offene Jacken und bauchfrei trugen? Wir haben Minusgrade Leute? Wir hatten zwar echt ewig lange Sommer letztes Jahr, aber zur Zeit sind die Witterungsverhältnisse eindeutig winterlich. Habt Ihr ein anderes Kälte-Wärme-Empfinden wie ich? Bin ich die einzige Frau, die fast immer friert? Ich sitze im warmen Haus bei mindestens 23 Grad Celsius, ich trage wirklich dicke Socken und warme Joggingsachen und dennoch habe ich eiskalte Füsse. Das ist doch abartig.

Selbst im Sommer sollte es mindestens 20 Grad haben, bevor ich offene Schuhe trage, oder die Socken weg lasse. Selbst im Rekordsommer 2018 gab es Abende, wo ich fröstelte, während alle um mich herum über die Hitze stöhnten.

Wenn ich irgendwann mal in die Hölle kommen sollte, dann ist es da zumindest schön warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *