Veganes kann doch gar nicht schmecken…

Letzte Woche war ich mit einer Bekannten in einem Cafè Eis essen. Dort probierten wir das neue vegane Eis von Ben & Jerry`s.

Als wir so am Tisch saßen und unser Eis löffelten, kam eine uns ebenfalls Bekannte Person angelatscht, sah das vegan Label auf dem Eis und sagte – mich komplett ignorierend – zu meiner omnivor lebenden Bekannten “Was, Du isst veganes Eis? Das kann doch nicht schmecken!”.

Meine Bekannte sagte “Also ich muss sagen, es schmeckt sehr gut. Wenn ich es nicht gewußt hätte, dass es vegan ist, hätte ich es sicher nicht gemerkt”. Die Andere erwiderte unwirsch “Ach was, das kann nicht schmecken wenn es vegan ist” und lief weiter.

Was für eine ignorante Person. Wenn man von etwas keine Ahnung hat, sollte man einfach mal die Klappe halten. Wenn sie es probiert hätte und dann diese Aussage getroffen hätte, ja why not, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Aber es von vorne herein als schlecht abtun und meiner Bekannten auch mehr oder weniger noch zu unterstellen, sie hätte gelogen, das geht echt gar nicht. Wenn man schon für Tiere kein Mitleid hat und es einem gänzlich gleichgültig ist, wie sie gehalten und letztendlich getötet werden, für Milch, Eier, Fleisch, Leder, Honig… dann sollte man wenigstens soviel Anstand haben und die in Frieden lassen, die wenigstens mal etwas ohne Tierleid ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *