Die Angst muss ein Ende haben!

Gestern war ich Teil eines Frauenzirkels den eine meiner Freundinnen ins Leben gerufen hatte. Ein Kreis liebenswerter Frauen die im Grunde alle die gleichen Ängste teilen.

Der Abend war wunderschön und wir haben alle Denkanstöße mit nach Hause genommen. Obwohl wir uns großteils sehr fremd waren, herrschte sofort eine vertrauensvolle Atmosphäre.

Als ich heute das Erlebte nochmals Revue passieren lies, kam mir folgende Erkenntnis:

All unsere Probleme basieren auf Ängsten und dem Umstand, dass wir – bedingt durch diese Ängste – unser Licht unter den Scheffel stellen.

Wir denken wir müssten noch mehr geben. Noch besser sein, noch mehr leisten. Dabei müssen wir natürlich so hübsch und schlank wie nur irgendwie möglich sein. Egal ob das an unsere Grenzen oder darüber hinaus geht.

Die Ängste keine gute Partnerin, Mutter, Tochter, Schwester, Mitarbeiterin etc zu sein, hemmen uns. Dabei würden wir die Welt zum Strahlen bringen, wenn wir alle ungedimmt leuchten würden! Vielleicht ist das mit Erleuchtung gemeint…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *