Mein Kleiderentwurf

IMG_2820

Dieses Kleid und noch viele mehr habe ich gezeichnet. Es ist eine Art Gipsy Style Kleid mit Mondphasendruck. Meine Kollektion nenne ich “Urbane Göttin”.  Entwürfe für Frauen, denen Basic-Mode viel zu langweilig ist. Ich habe die Kleider gezeichnet, die ich mir gerne kaufen würde, wenn sie erhältlich wären. Ich kaufe mir immer seltener Klamotten, weil mir einfach kaum etwas gefällt. Das schont zwar meinen Geldbeutel, aber ich bin doch sehr Mode-affin. Ich mag schöne Kleider so gerne. Wenn es sie schon nicht gibt, dann kann ich mir wenigstens die Zeichnungen anschauen. Das ist fast wie einkaufen. Vielleicht nähe ich sie eines Tages auch selbst, wenn ich die passenden Stoffe finde und meine vierpfötigen Mitbewohner mich nähen lassen. Meistens muss ich mit dem nähen warten, bis sie alle vier tief und fest schlafen, weil meine kleinen Mit-Designer aus nächster Nähe zuschauen müssen, was ich da so treibe. Das löst dann bei mir sofort die Panik aus, dass sie ihre Pfötchen in die Nadel bekommen könnten oder sich sonst irgendwie verletzen würden, oder Fäden verschlucken. Aus diesem Grund ist nähen bei mir zur absoluten Ausnahme geworden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *