Ich werde wirklich alt

Woran ich das erkenne? Ich erkläre es anhand eines Erlebnisses:

Ich war mit Freunden was trinken. Als wir in die Bar reinliefen hing an der Wand ein Schild, auf das mit Kreide folgendes geschrieben war: “Getränk des Tages `Dude”.

Die Bedienung kam und wollte unsere Bestellung aufnehmen. Ich fragte sie freundlich, was den in dem “Dude” alles drin wäre. Ich war irrtümlich davon ausgegangen, dass es sich um einen Cocktail oder Longdrink handeln würde. Insgeheim dachte ich sogar, es wäre sicherlich ein White Russian, in Anlehnung an das Lieblingsgetränk des “Dudes” aus dem Film “The Big Lebowski” – einem Kultfilm von 1998 mit Jeff Bridges und John Goodman.

Das ungefähr 25Jährige Mädchen kannte den Film aber mit Sicherheit nicht. Sie antwortete auf meine Frage in sehr ärgerlichem Ton “Basilikum und Wassermelone”. So als ob ich ein kleines, unwissendes Kind wäre. Ich war verwirrt. Dachte immer noch an einen Longdrink… fragte nochmals höflich nach “Basilikum und Wassermelone und was dazu?”. Sie antwortete unwirsch “Basilikum oder Wassermelone!”. Wir saßen zu 5t am Tisch und schauten sie ratlos an. Sie ergänzte dann endlich erklärend “Das ist ein Eistee. Den gibt es hier mit Basilikum oder mit Wassermelone”. “Ah”. Jetzt hatten wir es geschnallt. Ich googelte es später und es ist anscheinend jetzt ein Kultgetränk in pastelligen Farben. Deshalb war die Kellnerin auch so schnippisch, weil wir alle es nicht kannten.

Tja ich werde alt. Heutzutage sind Getränke die “Dude” heißen Eistees ohne Alkohol und die Belegschaft einer Bar kennt “The Big Lebowski” nicht mehr und hat keinerlei Assoziationen mit einem White Russian. Ich bin nun endgültig in der Lebensphase angelangt, wo Jüngere oft nicht mehr verstehen, was ich rede. Sie kennen den Film “Das Leben des Brian” nicht. Sie haben noch niemals von Monty Python gehört. Sie kennen zwar StarTrek, aber für sie ist Captain Kirk Chris Pine und nicht William Shatner.

Mein Mann und ich unterhielten uns gestern und ich sagte, dass ich mich bewusst an 4 Bundeskanzler erinnern kann. Schmidt, Kohl, Schröder, Merkel. Davor gab es auch schon einen, aber ich war zu klein, mich aktiv daran zu erinnern. Es war Willy Brandt. Mein Mann sagte scherzhaft “Du meinst Adenauer”. Es war als Spass gedacht, aber an Tagen wie diesen, fühlt es sich an, als wäre es sogar Bismarck gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *