Dinge, die ich mit mir ausmachen muss

Wer meinen Blog schon länger ließt, der weiss, dass meine beste Freundin vor vier Jahren an Krebs starb.

Ich träume in unregelmässigen Abständen von ihr und klar vermisse ich sie. Am deutlichsten wird dies, wenn ich Gedanken habe, die ich nur ihr anvertrauen würde. Keine meiner anderen Freundinnen steht mir so nahe, dass ich ihnen gewisse Gedankengänge die ich habe, anvertrauen würde. Nicht dass ich meinen anderen Freundinnen misstrauen würde oder sie nicht genug lieb hätte, das ist es nicht. Es fehlt einfach so ein letzter Funke Vertrautheit, wie ich ihn nur mit meiner besten Freundin hatte. Wir kannten uns einfach besser. Wir haben wirklich täglich miteinander telefoniert, manchmal sogar mehrmals am Tag. Wir haben uns mindestens alle zwei Wochen getroffen und es war eine tiefere Art Freundschaft. Ich möchte nicht sagen, dass die anderen Freundschaften oberflächlicher sind, das wäre nicht richtig. Dennoch war es etwas anderes. Ich mag sie alle sehr gerne, aber wir haben nicht wirklich diese besondere Zusammengehörigkeit. Vielleicht hat man nur einmal im Leben eine wirklich richtig beste Freundschaft, die nicht ersetzt werden kann. Meine verstorbene BFF kannte alle meine Facetten. Die hellen und die dunkleren. Wir haben viel zusammen durchgestanden und erlebt. Freude und Leid geteilt. Meine anderen Freundinnen zwar teilweise auch, aber sie kennen immer nur Bruchstücke meines Ichs. Manche mehr, manche weniger. Sie haben bestimmt ein gewisses Bild von mir, aber sie kennen nicht alle Schattenseiten und nicht alle Lichtseiten. Höchstens Fragmente davon.

Es ist jetzt eben öfter so, dass ich Dinge mit mir ausmache und sie niemandem anvertraue. Das ist nicht weiter schlimm. Ich vertraue sie auf diese Weise doch irgendwie meiner besten Freundin an und bin nicht alleine damit. Schwer zu erklären. Es ist natürlich kein Dialog mehr wie früher, aber trotzdem fühle ich mich verstanden und meine Gedanken könnten nicht besser aufgehoben sein. Alles ist gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *